Windows 10 update deaktivieren – unter Windows 7 + 8.1

Windows 10 update deaktivieren. Wer nicht auf Windows 10 updaten möchte und lieber bei Windows 7 oder 8.1 bleiben möchte, der ist leichtsam genervt der permanenten Update-Aufforderungen. Hier eine freie Softwarelösung von vielen – das GWX Control Panel.

***** – kostenlos – en – schnelle u. einfache Bedienung – sehr gut.
Betriebssystem:  Windows 7 bis 8.1 Softwareart: Freeware

Mit dem GWX Control Panel, ist das mit einen Klick erledigt.

Achtung beim ersten Start des GWX Control Panel müssen erst die Lizenz akzeptiert werden und dann die beigefügte Adware abwählen.
Anschließend startet sich das Programm.

gwx-cp_002.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Ein Klick auf dem gelb markierten Button – das war´s.

Windows 10 Update als Clean Install mit ISO-Image oder per USB-Stick

Windows 10 Update:   Zwei Wege bietet Microsoft an.
1. Das klassische Update durch das anklicken, des Windows-Update Symbols, unten in der Statusleiste.

….Nachteil: Die angesammelten „Software-Leichen“ bleiben auf dem Rechner.
2. Komplette Neuinstallation (Clean Install): Zu empfehlen auch wenn alle Software neu aufgespielt werden muss.
….Auch die Lösung klappt kostenlosen mit einen alten Produktkey.
.
.

Einsatzgebiet: Windows 10 mit einen ISO-Image oder von einem USB-Stick installieren.


.
.
.
.
.
.

***** – Deutsch – funktioniert einwandfrei.
Betriebssystem: Windows 10 Softwareart: Das Windows 10 USB/DVD Download Tool „MediaCreationTool“ ist kostenlos

Mit welchen Produktkey ist ein kostenloses Update auf Windows 10 möglich: Damit Windows nach dem Clean Install aktiviert kann, brauchen man einen gültigen Key für Windows 7, 8 oder 8.1.