OSM für Einsteiger: Teil 2 – Praxisbeispiele – JOSM Editor Bedienungsanleitung

16. November 2011

image_pdfimage_print

OSM-OpenStreeMap. Die freie Wiki-Weltkarte.OpenStreetMap ist ein Projekt mit dem Ziel, eine freie Weltkarte zu erschaffen.
Den Teil 1 findet Ihr unter: Teil 1: OSM für Einsteiger – JOSM Editor Bedienungsanleitung.
.
Nun der Teil 2:  JOSM – Praxisbeispiele. Update der Seite 29.01.2013
Erklärt wird: Flächen rechtwinklig ausrichten  -  Drehen (Rotieren)  –   Objekte mit gleicher Ausrichtung zeichnen  -  Überschneidende Flächen vereinigen  -  Buildings (Häuser) verbinden  -  Objekte vergrößern/verkleinern  -  Zoom Werkzeug  -  Linie an Kreuzungspunkten auftrennen  -  Linie auftrennen  -  Alle Objekt-Eigenschaften eines Objekts auf einmal, auf ein anderes kopieren.

Die OpenStreetMap-Daten darf jeder lizenzkostenfrei einsetzen und beliebig weiterverarbeiten.
OSM Logo

***** – kostenlos – mehrsprachig / de – schnelle u. einfache Bedienung – sehr gut.
Webbrowser: Alle Browser Webseite: Kostenlos

  • Flächen rechtwinklig ausrichten: Objekt markieren, danach “Q”drücken.

    ..
  • Drehen (Rotieren)
    Die Strg- und die Umschalttaste gedrückt. Dann die Maus mit gedrückter rechter  Maustaste (am besten etwas entfernt vom ausgewählten Objekt) bewegen, jetzt dreht sich das Objekt.

    .
  • Objekte mit gleicher Ausrichtung zeichnen:
    Zwei Punkte markieren, danach z. B. mit Buildings-Werkzeug das neue Objekt aufziehen. Das neue Objekt hat nun die gleiche Ausrichtung. Perfekt für Häuserzeilen.
    Tipp: Erklärung – Buildings Tool (Gebäude zeichnen) Plugin – mein Artikel, Teil 3.

    .
  • Überschneidende Flächen vereinigen:
    Flächen oder Objekte markieren und dann Shift+”J” drücken.

    .
  • Buildings (Häuser) verbinden:
    Flächen anlegen – für jede Verbindung muß an beiden Flächen ein Punkt erstellt werden, der dann übereinander gelegt wird – einen Punkt markieren und “M” drücken.
    Richtige Verbindungen werden mit einen größeren Verbindungspunkt angezeigt.
    Tipp:Wenn man das Mittellinien-Kreuz anfast und daran zieht, entsteht ein neuer Verbindungspunkt.

    Mein Video zum Thema Gebäude verbinden und ausrichten:
    Zur original YouTube-Seite: http://youtu.be/8DC73B_01fo
    .

    .
  • Objekte vergrößern/verkleinern – Zoom Werkzeug:
    Objekt markieren, Strg+Alt gedrückt halten, mit Mauszeiger skalieren.

    .
  • Linie an Kreuzungspunkten auftrennen: Die Linie die abgelöst werden sollen, markieren und dann “G” drücken.
    Nun können die Linien einzeln verschoben werden.
    Tipp: Linie wieder fest verbinden. Punkt markieren und “M” drücken.

    .
  • Linie auftrennen: Einen Punkt auf der Linie markieren, dann “P” drücken und dann noch einmal markieren, nun “G” drücken. Jetzt die Linie verschieben.
    Tipp: Linie wieder fest verbinden. Punkt markieren und “M” drücken.

    .
  • Alle Objekt-Eigenschaften eines Objekts auf einmal, auf ein anderes kopieren: Objekt von dem kopiert werden soll, markieren, “Strg+C”, und nun das Objekt markieren auf dem alle Tags kopieren werden, jetzt “Strg+Shift+V” drücken.
    Tipp: Perfekt für Straßen, Häusern mit Hausnummern, Brücken die eingefügt werden…
    Beispiel: Eine Eisenbahnbrücke wird eingefügt.

    .
    .
  • Die Antwort auf Michaels Frage. Wo befindet sich der “Address Tags Validator”? Siehe unter: Einstellungen (F12) – Einstellung der Karten-Projektion und Daten-Interpretation (3ter Button von oben unter Einstellung) – MapPaint-Stile.

    Wo befindet sich der "Address Tags Validator"?

    Wo befindet sich der “Address Tags Validator”?

 

 

7 Reaktionen zu “OSM für Einsteiger: Teil 2 – Praxisbeispiele – JOSM Editor Bedienungsanleitung”

  1. ericham 4. Februar 2012 um 15:17 Uhr

    ein sehr hilfreicher link

  2. Lothar Schiborram 23. Dezember 2012 um 13:03 Uhr

    Schöne Erklärung und hilfreiche Ideen.

    Allein die Möglichkeit Häuser zu verbinden klappt bei nicht, oder ich verstehe etwas falsch.
    M = verbindet mehrere Punkte zum ältesten.

    Hilfe wie geht es wirklich??

    Gruß

  3. gstam 30. Dezember 2012 um 11:09 Uhr

    Hallo Lothar, so wie dir geht es mehr Leuten, ich habe dies zu Anlass genommen und das Vorgehen in einem Video zu veranschaulichen.
    Ich hoffe du kommst klar, wenn nicht einfach fragen. Grüße aus Bayern.
    Zur YouTube-Seite: http://youtu.be/8DC73B_01fo

  4. Michaelam 29. Januar 2014 um 16:55 Uhr

    Schöne Anleitung. Im Video wird ein Address Tags Validator beschrieben, den finde ich nicht. Ich gehe davon aus, dass das Haupt-Plugin dieses http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOSM/Plugins/BuildingsTools ist. Aber der Validator?
    Danke.
    Michael

  5. gstam 29. Januar 2014 um 20:33 Uhr

    Hallo Michael, du findest den “Address Tags Validator” unter: Einstellungen (F12) – Einstellung der Karten-Projektion und Daten-Interpretation (3ter Button von oben unter Einstellung) – MapPaint-Stile.
    Ich stelle noch eine erklärende Grafik in den Artikel. Musste selber suchen wo ich ihn her hatte. Gruss Gerhard
    Siehe auch: JOSM für Einsteiger: Teil 3 “Karten-Einstellungen”, eine Top Erweiterung.

  6. Michaelam 30. Januar 2014 um 17:31 Uhr

    Danke für die Erläuterung zum “Address Tags Validator”.

    Dann gleich noch eine Frage: Wie erzeugt man Reihen-/Doppelhäuser mit JOSM? Wenn ich die mit http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOSM/Plugins/BuildingsTools zeichne, gibt’s überschneidende Linien (Fehlermeldung) oder falsche Lücken. Anleitungen, die ich gefunden habe sind entweder so kurz <, dass man Sie nicht nachvollziehen kann (WO (x) und wann Alt-Taste (!)) oder ich krieg’s nicht hin (Terracer).
    Danke
    Michael

  7. gstam 31. Januar 2014 um 11:45 Uhr

    Reihenhäuser in gleicher Größe in in gleicher Ausrichtung, dass ist einfach:
    Ein Rechteck mit dem Building Tool, aufziehen – dieses Rechteck markieren – nun Strg C (kopieren) drücken – danach Strg V (einfügen) drücken, nun entsteht am Mauspfeil ein identisches Rechteck – dies je nach Häuseranzahl wiederholen – die Rechtecke einigermaßen Passgenau aneinander setzen – im Moment ist nichts markiert – nun jeweils eine Hausecke markieren (nur einen Punkt) – nun “m” drücken, nun ist diese Ecke vereinigt – dies bei allen übereinander liegenden Punkten wiederholen – das war´s nun darf es keine Fehlermeldung geben, wenn doch – dann hast du einen Punkt vergessen.
    Reihenhäuser oder Doppelhäuser die leicht versetzt angeordnet sind:
    Eigentlich zeichnet man sie nach dem gleichen Verfahren wie oben beschrieben. Es wird jedoch ein weiter Punkt zum vereinigen benötigt – weitere Punkt auf einer geraden Linie erzeugt man wie folgt:
    Zwischen den beiden Endpunkten einer Linie, wird mit einem kurzen Querstrich die Mitte markiert – wenn man diesen Querstrich, mit gedrückter linken Maustaste anfasst – einsteht automatisch ein weiter Punkt in der Line (sie auch im Video weiter oben im Artikel).
    In hoffe das ist die erwartet Erklärung, wenn nicht – ein fragen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

>