Peka-Info

pdf_druck
Die Peka, ein traditionelles kroatisches Kochgeschirr.
Hier wird Fleisch oder Fisch im Grill gebraten und geschmort.

Peka-Info

Peka, was ist das?


Die Peka, ein traditionelles kroatisches Kochgeschirr.
Hier wird Fleisch oder Fisch im Grill gebraten und geschmort.
gst_copyr40px
Die Peka gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, in Gusseisen, Blech und Ton.

Meine Peka, von der Fa. Limarija Sebastijan Ø ca. 32 cm / ca. 10 kg.
Sie ist in Kroatien im jeden Haushaltsgeschäft und ab und zu auch im Konzum erhältlich.
Eine Peka besteht aus dem Gusseisen Bräter und sehr zu empfehlen ist der passende Email-Einsatz.
Hilfreich ist der Griff zum Deckel heben, ein Eigenbau.

Traditionell wird die Peka in einem gemauerten Grill zubereitet. Dieser wird 2 - 3 Stunden mit Hartholz vorgeheizt. In die Glut des Feuers stellt man die Peka, auf die Eisenglocken mit ihren Zacken werden glühende Holz- oder Kohlenstücken gelegt.
Im Gegensatz zum Römertopf bekommen Peka-Gerichte, Bratenkruste und Roststoffe.



Foto: Peka mit Kalkshaxe.

Alternativ kann man die Peka auch im Elektro- Backrohr zubereiten. Eine Peka mit Ø ca. 32 cm passt in deutsche Backofen.

Momentan ist mir kein Lieferant für Deutschland bekannt. Also aus dem Urlaub mitbringen.


Foto: Fertige Peka mit Doraden, Garnellen und Gemüse.
peka001

peka002

peka003

Kommentare sind geschlossen.